Zum Inhalt springen

Studie ARMin

Wie ist der Titel der Studie?  

Virtual, intensified and patient-tailored robotic arm therapy with the exoskeleton robot ARMin (VIT-ARMin)      

Wer leitet die Studie?

Fabian Just, Sensory-Motor Systems Lab, ETH Zurich 

Die Medizinischen Therapien agieren in dieser Studie als Kooperationspartner und führen neben der Rekrutierung auch die Trainings mit den Patientinnen und Patienten durch. Somit haben auch unsere Patientinnen und Patienten den Vorteil, an einer aktuellen Studie Teil zu nehmen.

Was ist das Ziel der Studie?  

Diese Studie dient dazu, Erkenntnisse über das motorische Lernen mithilfe des robotischen Gerätes ARMin zu gewinnen. Man untersucht dabei verschiedene Bewegungen und Kräfte während des ARMin-Trainings und testet das
ARMin-Training auf Anwendbarkeit bei Patienten mit einer neurologischen Erkrankung.

Wie ist das Studiendesign?  

Im Rahmen der Weiterentwicklung des Armroboters ARMin führen die Therapeuten mit ausgewählten Patienten Trainings am ARMin durch und sammeln die Ergebnisse anhand verschiedener Tests und Fragebögen.

Für mehr Informationen können Sie sich gerne an uns wenden

Ludwig Schmid
Leitung Medizinische Therapien


Flavia Wirth
Ergotherapie Klinik Lengg