Zum Inhalt springen

Medizinische Trainingstherapie

In der Klinik Lengg haben Sie die Möglichkeit, separat oder zusätzlich zu einer kombinierten Physiotherapie Ihre allgemeine Fitness zu verbessern. Hierfür ist die Medizinische Trainingstherapie (MTT) sehr geeignet. Es stehen Ihnen fachlich hoch qualifizierte Therapeuten zur Seite, die mit Ihnen einen individuellen Trainingsplan erarbeiten und diesen stetig weiterentwickeln. Die Medizinische Trainingstherapie ist eine kassenpflichtige medizinische Massnahme und wird vom Arzt verordnet.  

Wann ist Medizinische Trainingstherapie indiziert?

Medizinische Trainingstherapie ist indiziert für Patienten mit neurologischen, geriatrischen oder orthopädischen Erkrankungen mit Einschränkungen in 

  • Sensomotorik
  • Gangsicherheit
  • Gleichgewicht und Kraft
  • Koordination und Beweglichkeit
  • Körperwahrnehmung

Da die Medizinische Trainingstherapie in Kleingruppen stattfindet, ist es sinnvoll, wenn sie in der Lage sind, unter Supervision im engmaschig betreuten Gruppensetting ein Training durchzuführen.

Wie ist die Medizinische Trainingstherapie konzipiert?

Im Fitnessbereich der Klinik Lengg stehen Ihnen spezielle Trainingsgeräte zur Verfügung. Diese ermöglichen Ihnen, an den für Sie relevanten Zielen zu trainieren und sich stetig weiterzuentwickeln.

  • Laufbandtraining
  • Beinpresse
  • Zugapparat
  • Freihantel- und Langhantel Training
  • NuStep und MotoMed Trainer
  • Ergometer und Crosstrainer
  • Posturomed

Zudem stehen Ihnen eine Garderobe, Handtücher und Trinkwasser zur Verfügung.

Für mehr Informationen zum Ablauf und Anmeldung zur Medizinischen Trainingstherapie

Susanne Haus
Fachleitung Physiotherapie


Patientendisposition

+41 44 387 67 66